Archiv für die Kategorie ‘Damen I’

Auswärtssieg!

Sonntag, 23. September 2012

TGV Schotten – TV Wetzlar I 0:3 (11:25 ; 16:25 ; 13.25)

Auch am 2. Spieltag der BOL-Mitte konnten die jungen Domstädterinnen mit Powervolleyball den Gegner in die Schranken verweisen.

Personell gab es zum Auftaktspiel in Homberg einen Wechsel auf der Zuspielerposition. Lissy Major rückte aus der Startformation heraus und Aylin Salomon durfte zum ersten Mal von Beginn an die Geschicke ihrer Mannschaft lenken.

Wir sind dieses Jahr sehr stark besetzt. Egal wer auf dem Feld steht, das Niveau ändert sich nicht. Die Mädels sind sehr engagiert, hungrig nach mehr und spielen sehr fokussiert“ sagte Trainer Schmidt zur gewählten Grundaufstellung.

(more…)

„Den Kader erneut verjüngen und dennoch stärker werden – geht das?“. Ja, es geht! Und wie!

Sonntag, 16. September 2012

1. Spieltag:

VF Homberg TV Wetzlar I 0:3 (22:25 ; 18:25 ; 25:27)

Am ersten Spieltag der Saison 2012/13 mussten die Domstädterinnen zu ihrem Wiedergutmachungsspiel antreten das sie in der vergangenen Saison so leichtfertig abgeschenkt hatten.

Gleich zu Beginn des Spiels wurde dem Gastgeber bewusst dass sich die Wetzlarerinnen viel vorgenommen hatten. Schnelles Kombinationsspiel, vielseitiger Abschluss und Dampf im Angriff sorgten für klare Verhältnisse am Netz. Durch eine drückend überlegene Feldabwehr, die Netzhoheit im Block und eine super stabile Annahmeleistung über das gesamte Spiel hinweg, wurden gegnerische Angriffs- und Aufschlagversuche entschärft und bei eigenen Angriff erfolgreich umgesetzt. Den Zuschauern wurde Powervolleyball geboten was sich im lautstarken Anfeuern auf der Tribüne bemerkbar machte. (more…)

Wetzlar verstärkt sich!

Mittwoch, 05. September 2012

Kurz vor Saisonbeginn konnte der TV Wetzlar nochmals drei wichtige Verpflichtungen tätigen.

Gegen alle Prognosen hat sich die etatmäßige Außenangreiferin E. Keller nun doch gegen einen Wechsel zum GSV Gießen und für einen Verbleib bei ihrem alten Team entschieden. Willkommen zu Hause liebe Eileen!

Mit der Meldung zur Oberliga U18 konnten zwei weitere Spielerinnen für die Jugend gewonnen werden.
Mit Lea Theis & Lea Freudenstein stossen zwei Kaderspielerinnen zu dem Wetzlarer Team. Die beiden Damen spielten etatmäßig für die Jugend des SSC Vellmar. Im Erwachsenenbereich starten sie für die TG Wehlheiden und den TV Jahn Kassel. Willkommen beim TV Wetzlar!

Damen I setzen sich in Szene!

Donnerstag, 05. Juli 2012


Die Damen 1 beginnen ihre Saisonvorbereitung 2012/13

Die Damen 1 beginnen ihre Saisonvorbereitung 2012/13

Zur Vorstellung der neuen Spielerinnen gab es ein kleines Fotoshooting. Hier ein kurzer Einblick!

Die Damen I bedanken sich erneut bei den Sponsoren für ihre Unterstützung des Teams und der Abteilung.

von links nach rechts:

hintere Reihe: Trainer Martin Schmidt , Aylin Salomon, Celia Schmidt, Natalia Dobrosz , Kathi Wülfing , Lara Spengler , Mira Bensch , Anna Schreiber & Co-Trainer Tim Koob

vordere Reihe: Vanessa Krauß , Kim Keiner , Anna Lang , Hannah Kempf , Paulina Mann , Lilly Hartmann

sitzend: Kati Müller-Franz & Romina Fricke

es fehlt: Lissy Major

Die Damen 1 basteln an der neuen Saison

Donnerstag, 05. Juli 2012

Die BOL-Mannschaft des TV Wetzlar setzt für die kommende Saison auf eine Mischung aus etablierten Spielerinnen und ergänzt gleichermaßen die spielerische Stärke durch einige Ergänzungen im Personal. Erneut wurde der Kader verjüngt, so dass der aktuelle Kader der Damen I ein Durchschnittsalter von 17,5 Jahren aufweist. Dies dürfte erneut ligaübergreifend weit unter dem der Gegner liegen.

Als Zugänge begrüßen wir:

Aylin Salomon (1997) - Position Zuspiel - Größe 168 cm - Alter: 15

Aylin hat letzte Saison für den Landesligaabsteiger TV Waldgirmes II gespielt und kommt nun, nach einjährigem Gastspiel, zurück zu ihrem Jugendverein. Sie ist eine herausragende Zuspielerin, die durch ihr Können und ihre engagierte Art dem Team deutlichen Auftrieb verleihen wird.

Kim Keiner (1992) - Position Annahme Außen - Größe 177 cm - Alter: 20

Kim spielte vergangene Saison beim Bezirksligisten TV Waldgirmes III und wurde nach der Saison von Wetzlar angefragt, da sie bei gemeinsamen Trainings zu überzeugen wusste. Ihre liebe und positive Art haben ihr bereits viele Sympathien im Team eingebracht.

Vanessa Krauß (1998) - Position Diagonale - Größe 175 cm - Alter: 14

Die Hessenkaderspielerin kommt aus der eigenen Jugend und trainiert schon seit letzter Saison mit. Nun ist die Zeit reif, sie als neuen Mannschaftsteil zu integrieren und für Wetzlar auf Punktejagd zu schicken. Vanessa verfügt über sehr großes Potential und stellt als Küken des Teams unter Beweis, dass Alter alleine nicht entscheidend ist um in der Damen I zu spielen.

Mira Bensch (1997) - Position Mittelblock - Größe 180 cm - Alter: 14

Die mit HVV-Doppelspielrecht ausgeliehene Spielerin vom TuS Brandoberndorf sollte brereits letzte Saison für die Damen 1 auflaufen. Aufgrund von Spieltagsüberschneidungen konnte sie jedoch nur ein Spiel absolvieren und somit ihr Können nicht unter Beweis stellen. Nun haben sich die Vorzeichen geändert und Mira wird nun primär für den TV Wetzlar spielen, so dass wir auf Mitte eine deutliche Verstärkung erfahren werden.

Romina Fricke (1992) - Position Mittelblock - Größe 182 cm - Alter: 19

Dieser Zugang gebührt dem neugewählten Mannschaftskapitän Lara Spengler. Ihre Abiturkollegin wollte für die Prüfungen Volleyball üben und trainierte neben dem Team letzte Saison als Quereinsteigerin mit. Die gebürtige Leichtathletin verblüffte immer wieder durch tolle Spielfähigkeit, schnelles Lernen und vor Allem Ehrgeiz. Sie setzt Bewegungsbeschreibungen sofort um, ist koordinativ top ausgebildet und zählt zu den größten “Nachwuchs”-Talenten des Teams.

Hannah Kempf (1995) - Position Diagonale /Mittelblock - Größe 175 cm - Alter: 17

Hannah kehrt nach Verletzungspause zum Team zurück. Sie war eine der Garantinnen für den Aufstieg in die BOL von zwei Saisons, musste dann aber verletzungsbedingt pausieren. Nun ist sie seit März wieder im Teamtraining und durfte am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison schon wieder Ligaluft schnuppern. Wir freuen uns sehr, mit ihr den Kader für die kommende Spielzeit deutlich aufzuwerten.

Sie finden weitere Infos über die Damen 1 auf http://www.facebook.com/TvWetzlarVolleyball