Erster Heimspieltag zeigt Erwartungsvolles!

TV Wetzlar I vs. FSV Bergshausen 0:3 (13:25; 21:25, 23:25)

Zum Saisonauftakt gab es das erste Aufeinandertreffen zwischen dem Oberligaabsteiger aus Bergshausen und dem Landesligaaaufsteiger aus Wetzlar. In einem durch Nervosität geprägten ersten Satz fanden die jungen Domstädterninnen kein Mittel gegen die druckvollen Aufschläge der Gegnerinnen. Ein deutlich verbessertes Bild im Annahmeverhalten bot sich den zahlreichen Zuschauern während des zweiten und dritten Satzes. Denkbar knapp, doch letztlich nicht abgeklärt genug, mussten die Wetzlarerinnen sich im letzten Satz geschlagen geben.

TV Wetzlar I vs. Tv Waldgirmes II 3:0 (25:19; 25:23; 25:15)

In einem packenden Derby bewiesen die Wetzlarerinnen erneut ihren mannschaftlichen Kampfgeist und begeisterten die Zuschauer durch attraktives Volleyball. Mit starkem Aufschlagspiel, deutlich verbessertem Block- und Abwehrverhalten konnten die Domstädterinnen sowohl offensiv, als auch defensiv immer wieder erfolgreich gegen die Waldgirmeserinnen punkten. Mental stärker und spielerisch abgeklärter waren es die kreativen Variationen im Angriff, die letztendlich die verdienten Satzgewinne zugunsten der jungen Wetzlarer Mannschaft ausmachten. Derbysieger 3.0!

Es spielten: Beerboom, Krauß, Lang, Lorenz, Major, Mann, Salomon, Schmidt, Schneider, Schreiber und Wülfing.

Hinterlasse eine Antwort