Was bisher geschah…

In der vergangenen Saison konnte die Volleyballabteilung des TV Wetzlars vier Damenmannschaften und eine Herrenmannschaft vorweisen. Da die zweite Mannschaft in der Saison 2014/15 den Aufstieg von der Bezirksoberliga in die Landesliga erringen konnte, stand der TV Wetzlar vor der schwierigen aber auch spannenden Aufgabe, dass die erste und zweite Damenmannschaft in der Saison 2015/16 in der gleichen Liga spielen sollten. Vorrangiges Ziel war für beide Mannschaften der Klassenerhalt und sich als Team zusammenzufinden. Nach zwölf Spieltagen stand fest, dass die erste Damenmannschaft mit 9 Punkten den 9. Tabellenplatz und die zweite Damenmannschaft mit 13 Punkten den 7.Platz erreichte.

Die dritte Damenmannschaft trat in der vorangegangenen Saison unter der Leitung von Martin Schmidt und Igor Müller in der Kreisliga Lahn-Dill an und konnte die Saison mit einem zufriedenstellenden 4. Tabellenplatz abschließen.

Die vierte Damenmannschaft wurde von Trainer Christopher Theiß betreut und startete in der Kreisklasse Lahn-Dill. Obwohl es ihre erste Saison war, konnten sie diese mit einem hervorragenden 3. Platz abschließen.

Die Herrenmannschaft des TV Wetzlar konnte durch eine starke und geschlossene Leistung in der vorangegangen Saison den Aufstieg in die Bezirksoberliga erringen. Leider waren die Gegner in der BOL stärker als erwartet, weshalb die Herren den 8. Tabellenplatz erreichten und somit in die Bezirksliga absteigen.

Was jetzt kommt…

In der kommenden Saison wird die Volleyballabteilung des TV Wetzlars vier Damenmannschaften vorweisen können und damit in der Landesliga Nord, Bezirksoberliga Mitte, Kreisliga Lahn-Dill und Kreisklasse Lahn-Dill vertreten sein. Außerdem wird eine Herrenmannschaft am Spielgeschehen der Bezirksliga Gießen-Marburg teilnehmen.

Vorrangiges Ziel der Saison 2016/17 wird es sein Jugendspieler in die Damenmannschaften zu integrieren und Spielerinnen aus der dritten Damenmannschaft an das Niveau der Bezirksoberliga heranzuführen.

Hinterlasse eine Antwort