Gelungener Auftakt in die neue Jugendsaison -U15 TVW Mädels gewinnen souverän

Mit dem ersten Spieltag der U15 Bezirksliga startete der TV Wetzlar in die neue Jugendsaison. Als Ausrichter duften wir die Mannschaften aus Biedenkopf-Wetter, Büdingen und Marburg bei uns in der Theodor-Heuss-Halle begrüßen. Mit dem Heimvorteil und vielen, fleißig anfeuernden Eltern auf ihrer Seite, gingen die Mädels hochmotiviert in ihr erstes Spiel gegen das gut besetzte Team von BG Marburg. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten gingen die Mädels zunächst in Rückstand, konnten dann zur Satzmitte jedoch ihre Fehlerquote stark reduzieren und gewannen diesen deutlich mit 25:13. Der zweite Satz verhielt sich ähnlich wie der Erste und ging mit 25:15 an den TVW.

In Spiel 2 trafen die Mädels dann auf den VBC Büdingen, der krankheitsbedingt nur mit vier Spielerinnen anreisen konnte, aber mit ihrem U12 „Küken“ eine aufgeweckte junge Spielerin in ihren Reihen hatte.

Doch trotz der 11:5 Führung gelang es den Spielerinnen aus Büdingen nicht, die starken Angaben der Wetzlarer Mädels unter Kontrolle zu bekommen, so dass die Mädels auch dieses Spiel mit 25:17 und 25:13 für sich entscheiden konnten.

Im dritten und letzten Spiel ging es gegen die technisch sehr gut spielende Mannschaft aus Biedenkopf-Wetter. Viele schöne Spielzüge konnte man in diesem Spiel beobachten, doch auch die „Volleys“ hatten den starken Angaben und klugen Finten der TVW Mädels nicht genug entgegenzusetzen. Mit 25:12 und 25:18 gab es den dritten 2:0 Erfolg des Tages.

Coach Igor Müller konnte heute aus dem vollen Schöpfen und somit auch den jüngeren Spielerinnen die Möglichkeit geben, mehr Spielpraxis zu erlangen. Wir können also sichtlich zufrieden sein mit der Leistung unseres Teams!

Es spielten: S. Bengs, P. Engel, N. Gradl, G. Schindele, J. Schlecht, E. Taube

Hinterlasse eine Antwort