Damen II sichern sich den Aufstieg vorzeitig

Besser konnte es nicht laufen für die Damen II am letzten Heimspieltag der Saison! Mit zwei souveränen Siegen über TSG Lollar II und TuS Löhnberg sicherten sich die Wetzlarinnen den vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga.

Am frühen Sonntagmorgen des 1.3 mussten die Damen es zunächst mit dem TSG Lollar II aufnehmen.

Mit wenig Schwierigkeiten und viel Ehrgeiz starteten die Damen II in den ersten Satz und zeigten den jungen Spielerinnen des TSG Lollar ihre Grenzen auf. Vorallem Kerstin Burghardt lies mit ihren starken und druckvollen Aufschlägen keine vernünftige Annahme des Gegners zu und so wurde der Satz mit einem 25:5 schnell für den TV Wetzlar entschieden.

Der zweite Satz begann holprig, verlief dafür aber umso besser. Mit einem 13:2 setzen sich die Damen ab und verfolgten hartnäckig ihr Ziel bis zum Ende. Besonders hervorzuheben sei an dieser Stelle Mannschaftskapitän Anja Zeffler-Pierce, die zum Schluss mit harten Aufschlägen den Satz zugunsten der Damen II entschied. Der Gegner konnte sich am Ende des zweiten Satzes 12 Punkte sichern.

Im dritten Satz marschierten die Domstädterinnen ohne jegliche Schwierigkeit erfolgreich durch den Satz. Das Ergebnis 25:10 für den TV Wetzlar.

Im zweiten Spiel waren die Damen auf mehr Gegendruck gefasst und bereiteten sich entsprechend darauf vor.

Voller Erwartungen begaben sich die Spelerinnen im ersten Satz aufs Spielfeld und reißten gleich zu Anfang das Ruder an sich. Kaum begann der Satz, so war er auch schon zu Ende. Nach 15 Minuten Spielzeit war der Satz beendet, gekennzeichnet von schnellen und zielsicheren Angriffen seitens der Wetzlarinnen. MIt einem 25:8 gingen die Damen II vom Feld.

Beflügelt vom ersten Satz, starteten die Damen genauso erfolgreich in den zweiten und gaben in keinem Moment nach. Der Wille zum Aufstieg war so groß, dass der TuS Löhnberg kaum eine Chance hatte Gegenwehr zu bieten. Erneut zeigten die Damen II wozu sie fähig sind und boten spektakuläre Ballwechsel und vorallem Abwechselung im Angriff. Auch hier endete der Satz nach bereits 17 Minuten und einem Ergebnis von 25:8.

Der dritte Satz begann, wie der zweite aufhörte und zeigte wie sehr die Damen den Sieg und vorallem den Aufstieg in die Bezirksliga wollten. Mit viel Spritzigkeit, tollen Aktionen und sehr starken Angriffen beherrschten die Wetzlarinnen das Tatgeschehen. Vorallem Libera Xenia Jegel sorgte für eine nahezu perfekte Abwehr und verhalf so zu schnellen Angriffen der Mittelangreiferinnen.

Zwar war der Gegenwind zu spüren, doch für die Wetzlarinnen kein Problem die Nerven zu behalten und den Satz am Ende für sich mit einem 25:16 zu entscheiden!

Mit diesen zwei klaren Siegen und den 9 vorangegangenen bleibt der TV Wetzlar II Tabellenerster der Kreisliga Lahn-Dill.

Um den Aufstieg perfekt zumachen muss nur noch der wohl schwierigste Gegner TV Werdorf am 29.3 besiegt werden. Mit voller Zuversicht sieht man diesem Tag entgegen.

2 Antworten zu “Damen II sichern sich den Aufstieg vorzeitig”

  1. Resi sagt:

    Hallo ihr alle!
    Freu mich total mit euch und bin ganz schön stolz auf euch ;)
    Bald komme ich auch wieder und bin wieder voll dabei! Vermisse schon ganz schön das Spielen…
    Bis bald

    Resi

  2. Eike sagt:

    Wer hat eigentlich behauptet, dass die Trainer überrascht sind? Die derzeitigen Resultate sind das Ergebnis unseres ausgeklügelten Konzepts und keinesfalls zufällig… ;-)

Hinterlasse eine Antwort